VAN - Pinnwand 2014

Liebe Besucherin,
lieber Besucher,

auf unserer "Pinnwand" erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen zur Theatersaison 2014 sowie die weiteren Veranstaltungen und Tätigkeiten des gemeinnützigen Vereins "Alt Nördlingen".


Zeitungsbericht vom 08. November 2014: Theater im Theater


Zeitungsbericht vom 16. September 2014: Miss Sophie samt Butler von der Bühne weg engagiert


VAN zufrieden mit Spielzeit

In der jüngsten Vorstandssitzung des Vereines „Alt Nördlingen“ wurde ein Resümee aus den Sommerfestspielen 2014 gezogen.

Mit insgesamt 9 800 Zuschauern kann man sehr wohl von einer erfolgreichen Spielzeit sprechen, so die Vorsitzende Rita Ortler. Dabei war wie erwartet das Kinderstück „Die Goldene Gans“ in diesem Jahr mit 5 250 Besuchern dem Abendstück mit 4 550 Besuchern etwas voraus. Diese Zahlen liegen zwar unter dem Erfolgsjahr 2013 mit „Im weißen Rössl“ und „Die Kleine Hexe“, aber deutlich über dem Zuspruch im Jahr 2012 mit „Der Geizige“ und „Die Schöne und das Biest“.

Dies ist umso erfreulicher, obwohl es weniger Vorstellungen aufgrund der Fußballweltmeisterschaft gab und auch die Aufführungstermine stark verändert waren. Das Wetter half auch nicht gerade mit! Obwohl keine Vorstellung wegen schlechtem Wetter abgesagt werden musste, regten das unbeständige Wetter und die schlechten Wetterprognosen nicht gerade zum Besuch an.

Diese Spielzeit war auch für die beiden Regisseurinnen des Kinderstücke Betty Schneider und Elfi Wagner ihre letzte. Sie geben nach 20 Jahren die Verantwortung nun in andere Hände: Alexander Plöger, der bereits dieses Jahr bei der Leitung mitgeholfen hat, und Annette Mack werden in der Spielzeit 2015 ihr Können unter Beweis stellen.

Wegen dieses Abschiedes bereiteten die SchauspielerInnen ihren Spielleiterinnen an der letzten Vorstellung noch eine besondere Freude: Sie wurden zu Königinnen „gekrönt“ mit Krone, Zepter und Reichsapfel. Die „Zeremonie“ übernahm Axel Schönmüller und die Blumen wurden noch von Rita Ortler nachgereicht. Sie bedankte sich bei Betty Schneider und Elfi Wagner für ihr großes Engagement und das viele Herzblut, dass sie in diese Aufgabe gesteckt haben. Über 20 Jahre, mit einer kleinen Unterbrechung, haben sie das Kinderstück zu einer konstanten Einrichtung gemacht, deren Qualität immer weiter wächst und dessen Zuschauerzahlen die Erwartungen erfüllen.

Die beiden Spielleiterinnen zeichneten sich als liebevolle Respektspersonen aus, die jedes Jahr ein ansprechendes Stück aussuchten und mit den kleinen und großen Schauspielern auf der Bühne umsetzten. Für den Verein Alt Nördlingen ist diese Einrichtung ein Glücksfall, denn viele Schauspieler, die ganz klein im Kinderstück angefangen haben, wurden unter der fachkundigen Führung von Elfi Wagner und Betty Schneider zu richtigen Theaterfreaks, spielen inzwischen große Rollen im Abendstück oder versuchen sich sogar professionell. Einen riesigen, wohlverdienten Applaus durften die beiden noch mitnehmen, und auch die eine oder andere Träne wurde vergossen.

Bevor der Verein nun in die etwas ruhigere Phase zwischen den Spielzeiten gehen darf wird noch der 90. Geburtstag gefeiert. Die Planungen zu einem Tag der offenen Tür laufen bereits. Er findet statt am 13. September in der Alten Bastei und ermöglicht zwischen 13.30 und 18.00 Uhr einen Blick hinter die Kulissen. Auch wird ein ansprechendes Programm auf, vor und neben der Bühne geboten, z. B. mit dem „Dinner for one – der 90. Geburtstag“, oder der Märchenstunde.



Interview mit den Spielleiterinnen des Kinderstücks 2014 - Die goldene Gans


Schreiben von Herrn Dr. Fassl (Bezirksheimatpfleger) Bezirk Schwaben vom 03. Juli 2014


Zeitungsbericht vom 01. Juli 2014 - Adele: Gelingt Ihr die Flucht in die Freiheit?


Zeitungsbericht vom 01. Juli 2014 - Die goldene Gans: Erstaufführung am kommenden Sonntag


Zeitungsbericht vom 28. Juni 2014 - Auguste: Kann Sie sich von ihrer Mutter lösen?


Zeitungsbericht vom 26. Juni 2014 - Mutter und Herrscherin


Zeitungsbericht vom 25. Juni 2014 - Ein aufwühlendes Theaterstück


Ein zweiter Blick...

  • Ein zweiter Blick...
  • Ein zweiter Blick...
  • Ein zweiter Blick...
  • Ein zweiter Blick...


Interview mit der Spielleiterin des Abendstücks 2014 - Das Haus der Bernharde



Start des Kartenvorverkaufs!

Am Dienstag den 24. Juni 2014 ab 09:00 Uhr startet der Kartenvorverkauf für die Spielzeit 2014.
Schon jetzt dran denken und schnell Karten sichern!

Wir freuen uns auf Ihren und euren Besuch in der Freilichtbühne Nördlingen "Alte Bastei".








Schnappschüsse vom Messumzug 2014

  • Messumzug 2014
  • Messumzug 2014
  • Messumzug 2014
  • Messumzug 2014
  • Messumzug 2014


Ein erster Blick... Das Haus der Bernharde 2014

  • Ein erster Blick... Das Haus der Bernharde 2014
  • Ein erster Blick... Das Haus der Bernharde 2014
  • Ein erster Blick... Das Haus der Bernharde 2014
  • Ein erster Blick... Das Haus der Bernharde 2014


Ein erster Blick... Die goldene Gans 2014

  • Ein erster Blick... Die Goldene Gans 2014
  • Ein erster Blick... Die Goldene Gans 2014
  • Ein erster Blick... Die Goldene Gans 2014
  • Ein erster Blick... Die Goldene Gans 2014


Werbeaktion des VAN in der Fußgängerzone

Am Samstag veranstaltete das Werbeteam des Verein Alt Nördlingen eine Werbeaktion in der Nördlinger Fußgängerzone um über das Abendstück „Das Haus der Bernharde“ und das Kinderstück „Die goldene Gans“ zu informieren. Die Interessierten konnten wie bereits im Vorjahr an einem Gewinnspiel teilnehmen. Als Preis  gab es u.a.Verzehrgutscheine zu gewinnen, die  während der Spielzeit bei einem Theaterbesuch eingelöst werden können. Wer ganz viel Glück hatte, konnte sogar eine der zehn Ehren-Eintrittskarten gewinnen. Leer ging aber niemand aus.  Jeder Erwachsene bekam einen Kugelschreiber mit dem VAN-Logo, oder ein Glas Sekt. Für die Kinder gab es tolle Ausmalbilder mit Holzmalstiften und Süßigkeiten.

Wir hoffen nun, dass wir bei den  vielen Besuchern unserer Aktion das Interesse für einen Theaterbesuch in unserer Bastei geweckt haben.

  • Werbeaktion 2014 - Fußgängerzone Nördlingen
  • Werbeaktion 2014 - Fußgängerzone Nördlingen
  • Werbeaktion 2014 - Fußgängerzone Nördlingen
  • Werbeaktion 2014 - Fußgängerzone Nördlingen



Plakatieren für die Saison 2014

Auch in diesem Jahr mussten unsere Plakatständer von den Plakaten des letzten Jahres befreit und mit den neuen der Saison 2014 bestückt werden.
Wir bedanken uns bei unseren fleißigen Helferchen für ihren tatkräftigen Einsatz!

  • Plakatieren 2014
  • Plakatieren 2014
  • Plakatieren 2014
  • Plakatieren 2014


Druckfrisch startet der VAN in die Neue Saison!

Das Werbeteam des Verein Alt Nördlingen mit der 1. Vorsitzenden Rita Ortler von links: Franziska Saur, Rita Ortler, Victoria Schrödersecker, Alexander Plöger und Matthias Baumann (nicht auf dem Bild). Auch in diesem Jahr gestaltete das Werbeteam die Plakate des Abendstücks „Das Haus der Bernharde“ sowie des Kinderstücks „Die goldene Gans“.
Das Ergebnis kann sich wieder sehen lassen. In Kürze wird mit den Werbemaßnahmen begonnen. Die Plakate werden an den gewohnten Standorten aufgestellt. Die Flyer mit den genauen Information zu den Stücken, sowie den Terminen liegen in den Geschäften zur Mitnahme aus.






Stabenumzug 2014

Trotz des regnerischen Wetters war der Verein "Alt Nördlingen" e. V. beim traditionellen Stabenfestumzug am 12.05.2014 vertreten.
  • Stabenumzug 2014
  • Stabenumzug 2014
  • Stabenumzug 2014
  • Stabenumzug 2014



Probenwochenende 2014 - Das Haus der Bernharde

Die diesjährigen Schauspieler des Abendstücks „Das Haus der Bernharde“ des Verein Alt Nördlingen verbrachten zusammen mit Regisseurin Barbara Lackermeier und Regieassistent Timo Meister ein gemeinsames Probenwochenende außerhalb von Nördlingen. Als Austragungsort wurde daher das Integra Seminarzenturm in Oberschöneberg gewählt. Drei Tage lang versetzen sich die Schauspieler mit Hilfe von „Familienaufstellungen“ in ihre Rollen und erarbeiteten die Hierachien innerhalb der darzustellenden Familie. Bei manchen Teilnehmern löste diese Art der Rollenerarbeitung starke Emotionen aus. Des Weiteren wurden noch Leseproben abgehalten und danach die Textdarstellungen geprobt. Einen weiteren Besprechungspunkt stellten die Kostüme und die Maske dar. Abschließend konnten dann die Teilnehmer ihre eigenen Wünsche und Vorstellungen für ihre Rollen einbringen. Zum Abschluss eines doch sehr anstrengenden Wochenendes für alle Beteiligten endete die gemeinsame Zeit mit einer kinesiologischen Balanceübung um alles Bedrückende und Schlechte vor Ort zu lassen, und nun voller Elan und Energie weiter auf der Bühne der Alten Bastei zu proben.

  • Probenwochenende 2014 - Das Haus der Bernharde
  • Probenwochenende 2014 - Das Haus der Bernharde
  • Probenwochenende 2014 - Das Haus der Bernharde
  • Probenwochenende 2014 - Das Haus der Bernharde


Zeitungsbericht vom 16. März 2014 - Spende für VAN


Zeitungsbericht vom 30. April 2014 - Schneeweißchen & Rosenrot


Die "Alte Bastei" erwacht aus dem Winterschlaf...

Auch in diesem Jahr stand wieder die Aufräumaktion in der „Alten Bastei“ auf dem Programm des Vereins. Fleißige Mitglieder des Vereins Alt Nördlingen trafen sich daher an einem Samstag um die „Alte Bastei“ aus ihrem Winterschlaf zu holen. Dabei wurde die Bühne, der Zuschauerraum sowie der Ochsenzwinger wieder in einen sauberen und ordentlichen Ort verwandelt. Auch die Umgebung der historischen Wehranlage entlang der Anlagen wurde von Unrat und Abfall entsorgt. Damit können bei schönem Wetter ab sofort die Proben für die Sommerfestspiele 2014 auf der historischen Bühne stattfinden.

  • Bastei Aufräumaktion 2014
  • Bastei Aufräumaktion 2014
  • Bastei Aufräumaktion 2014
  • Bastei Aufräumaktion 2014


Zeitungsbericht vom 16. März 2014 - Neue Jugendgruppe etabliert




Zeitungsbericht vom 09. Februar 2014 - Renate und Armin Thienel übernehmen Schirmherrschaft


Zeitungsbericht vom 28. Februar 2014 - Ries statt Andalusien


Zeitungsbericht vom 02. Januar 2014 - Das kulturelle Jahr in Nördlingen und der Region


Zeitungsbericht vom 10. Dezember 2013 - Nachwuchs zeigt Spielfreude