Abendstück 2018 - Der bayrische Jedermann

Die Freilichtbühne "Alte Bastei" Nördlingen präsentiert:
 



Stückbeschreibung:

Gott der Allmächtige beklagt die Verderbtheit der Menschen; er sendet Gevatter Tod aus, um Jedermann vor das göttliche Gericht zu zitieren. Jedermann lebt auf Erden in Saus und Braus, verachtet die christlichen Werte und sozialen Tugenden und beachtet nicht
die Warnungen und Hinweise seines Umfeldes. Bei einem rauschenden Fest bedrängen ihn seltsame Erscheinungen und Todesängste; verzweifelt bittet er seine Gäste um Hilfe und Geleit - doch alle verweigern Jedermann den Dienst. Erst durch Läuterung und Hinwendung zu Glauben und Gott erfährt er Erlösung in der Gnade des Allmächtigen.

„Der bayrische Jedermann“ - das Spiel vom Sterben des reichen Mannes - ist eine umgangssprachliche Übertragung des klassischen Textes von Hugo von Hofmannsthal und erfährt eine volkstümliche Inszenierung. Ein ganz besonderer Aufführungsort wird heuer der Kirchplatz von St. Salvator sein, der ein intimes Theatererlebnis ermöglicht.












 

Aufführungstermine:


Donnerstag 12. Juli 21:00 Uhr
Freitag 13. Juli 21:00 Uhr
Mittwoch 18. Juli 21:00 Uhr
Freitag 20. Juli 21:00 Uhr
Samstag 21. Juli 21:00 Uhr
Sonntag 22. Juli 21:00 Uhr
Mittwoch  25. Juli 21:00 Uhr
Donnerstag 26. Juli 21:00 Uhr
Freitag 27. Juli 21:00 Uhr
Sonntag 29. Juli 21:00 Uhr

Eintrittspreise:
Sitzplatz: 16,- €
 
Einlass:
30 Minuten vor Vorstellungsbeginn 
 
Allgemeiner Hinweis:
Es werden Sitzkissen zur Verfügung gestellt. 
 

Aufführungsdauer:
ca. 1,5 Stunden
Es wird ohne Pause gespielt.





zum Kinderstück hier klicken


Alle Hintergrundinfos auf unserer VAN-Pinnwand:
Hier klicken!